Einstellungen

Screenshot geöffneter Hauptmenüpunkt „Vorgänge“ mit markiertem Bereich „Einstellungen“
[Abb. 1]: Hier sehen Sie, wie Sie zu den Vorgangseinstellungen gelangen.

Im Hauptmenüpunkt „Einstellungen“ finden Sie unter „Vorgänge“ den Bereich „Einstellungen“. In diesem Abschnitt können Sie Grundeinstellungen für Vorgänge in ameax Aufgaben und Projekte vornehmen.

Zugriffs-Einstellungen

Screenshot geöffnete Anlagemaske „Vorgänge“ mit verschiedenen Markierungen.
[Abb. 2]: Hier sehen Sie, wo Sie die Zugriffsberechtigten eines Vorgangs einstellen.

Unter „Vorgang-Zugriffseinstellungen“ ist zu verstehen, dass Sie bei einem gesetzten Haken die Möglichkeit haben, bei einem neu angelegten Vorgang, Zugriffseinstellungen zu verteilen. Das bedeutet, Sie stellen ein, wer den Vorgang einsehen kann und wer nicht. Hier können Sie zwischen „Allgemein“ und „Geschützt“ unterscheiden. Ist der Zugriff auf „Allgemein“ gestellt, kann jeder den Vorgang einsehen. Wenn Sie diesen auf „Geschützt“ umstellen, haben nur Mitarbeiter Zugriff oder Einsicht auf den Vorgang, die Sie bei den Feldern „Zuständig“ oder „Beobachter“ hinterlegen. Ebenso können Sie diese Einstellungen für den Bereich „Projekt“ vornehmen.

Wenn bei der Neuanlage eines Vorgangs der Zugriff gleich automatisch auf „Geschützt“ gestellt werden soll, sodass nur von Ihnen ausgewählte Mitarbeiter den Vorgang sehen können, müssen Sie bei der Checkbox „Bei Anlage: „Zugriff“ auf “Geschützt!““ einen Haken setzen.