Einstellungen

Screenshot des Untermenüpunkts „Einstellungen“ im Einstellungsbereichs „Matching-System“
[Abb. 1]: Treffen Sie hier erste Grundeinstellungen für die Bedienung des Matching-Systems.

Im Hauptmenüpunkt „Einstellungen“ finden Sie nach einem Klick auf den Untermenüpunkt „Matching-System“ den Bereich für die Bearbeitung der Grundeinstellungen zum „Matching-System“. Sie öffnen diesen durch einen Klick auf das gleichnamige Icon.

Inhalte des Bereichs „Einstellungen“

Screenshot des Untermenüpunkts „Einstellungen“ im Einstellungsbereichs „Matching-System“
[Abb. 2]: Machen Sie hier Eingaben bzgl. des ausführenden Users und des Versands von Fehlerberichten.

Im Bereich „Einstellungen“ unter „Matching-System“ legen Sie durch die beiden Drop-down-Menüs fest, unter welchem Benutzer die Suche des Matching-Systems standardmäßig erfolgen soll und wer etwaige Fehler-Reports erhalten soll.

Bei Fehler-Reports handelt es sich um Meldungen des Systems, die darüber benachrichtigen, sollte die Matching-Funktion aufgrund geänderter Einstellungen oder entfernter Komponenten, wie z. B. Zusatzfeldern, nicht ausgeführt werden können.