Kategorien pflegen

Screenshot geöffneter Einstellungsbereich „Kategorien pflegen“
[Abb. 1]: Einstellungsbereich „Kategorien pflegen“

Im Hauptmenüpunkt „Einstellungen“ finden Sie nach einem Klick auf den Untermenüpunkt „Kategorien“ den Bereich „Kategorien pflegen“, in welchem Sie Kategorien anlegen und bearbeiten können. Sie öffnen diesen durch einen Klick auf das gleichnamige Icon.

Überblick über die verschiedenen Funktionen innerhalb des Bereichs „Kategorien pflegen“

Screenshot geöffneter Einstellungsbereich „Kategorien pflegen“ mit markierten Funktionen
[Abb. 2]: Hier sehen Sie die verschiedenen Funktionen, welche Ihnen im Bereich „Kategorien pflegen“ zur Verfügung stehen.

Im Hauptmenüpunkt „Einstellungen“, unter „Kategorien“ im Bereich „Kategorien pflegen“ finden Sie die Übersicht über alle angelegten Kategorien [Abb. 2/5]. Sie können in dieser Ansicht alle Unterkategorien ausklappen, indem Sie auf den Button „Alle ausklappen“ klicken [Abb. 2/1]. Um alle Unterkategorien wieder einzuklappen, verwenden Sie den Button „Alle einklappen“ [Abb. 2/2]. Die verschiedenen Kategorien lassen sich über einen entsprechenden Button alphabetisch sortieren [Abb. 2/3]. Außerdem kann über eine gleichnamige Schaltfläche der Index der Kategorieverwaltung neu geschrieben werden [Abb. 2/4]. Dies hat zur Folge, dass bestimmte etwaige Unstimmigkeiten in deren Anlagestruktur automatisch korrigiert werden.

Screenshot geöffneter Bearbeitungsbereich einer Kategorie
[Abb. 3]: Im Bearbeitungsbereich einer Kategorie können allgemeine Einstellungen angepasst werden, die Kategorie gelöscht werden, Kategorien zusammengeführt werden und Unterkategorien angelegt werden.

In der Bearbeitungsmaske einer Kategorie lassen sich die zugehörigen Einstellungen im Bereich „Kategorie bearbeiten“ anpassen. Um diese zu öffnen, klicken Sie auf die entsprechende Kategorie. Hier können Sie sowohl den Titel, als auch die zugehörige Farbkennzeichnung verändern. Zudem haben Sie die Möglichkeit, festzulegen, ob diese Kategorie filterbar sein soll, im entsprechenden Zuweisungsbereich eines Kundendatensatzes vorgeschlagen werden soll und ob diese in der Kunden-Liste als Spalte ausgegeben werden soll [Abb. 3/1]. Die letzte dieser genannten Einstellungsoptionen wird nachfolgend noch detaillierter erläutert.

Eine Kategorie lässt sich ebenfalls in der Bearbeitungsmaske auch wieder löschen. Klicken Sie dazu im Bereich „Kategorie löschen“ auf den Button „Löschen“. Hierbei ist wichtig zu wissen, dass in diesem Zuge sämtliche Unterkategorien dieses Knotenpunktes ebenso gelöscht werden [Abb. 3/2].

Kategorien lassen sich in der Bearbeitungsmaske zusammenführen. Wählen Sie eine Ziel-Kategorie aus und klicken auf den Button „Zusammenführen“. Daraufhin wird diese Kategorie inkl. aller untergeordneten Knotenpunkte in die Ziel-Kategorie überführt [Abb. 3/3].

Eine neue Unter-Kategorie legen Sie an, indem Sie in der Bearbeitungsmaske einer Kategorie im Bereich „Unter-Kategorien anlegen“ einen Titel definieren und anschließend auf „Anlegen“ klicken [Abb. 3/4]. Diese lässt sich wiederum bearbeiten, indem Sie sie in der Übersicht anklicken und im sich öffnenden Eingabebereich die gewünschten Eingaben durchführen.

Kategorien in Kunden-Liste als Spalte ausgeben

Screenshot geöffneter Einstellungsbereich „Kategorien pflegen“ mit markierter Funktion zur Ausgabe der Kategorie als Spalte in der Kunden-Liste
[Abb. 4]: Aktivieren Sie bei einer oder mehreren Kategorien die entsprechende Funktion, so werden Ihnen diese Kategorien als separate Spalten in der Kunden-Liste angezeigt.

Die einzelnen hinterlegten Kategorien lassen sich als separate Spalten in der Kunden-Liste ausgeben. Öffnen Sie hierzu in den Einstellungen unter „Kategorien“ den Bereich „Kategorien pflegen“. Klicken Sie auf die Kategorie, welche Sie als Spalte in der Kunden-Liste dargestellt haben möchten. Aktivieren Sie im Bereich „Kategorie bearbeiten“ die Checkbox bei der Option „In Kunden-Liste als Spalte ausgeben“ und speichern anschließend diese Eingabe.

Screenshot geöffnete Kundenübersicht mit markierten Spalten bzgl. der verschiedenen Kategorien
[Abb. 5]: Hier sehen Sie die als separate Spalten in der Kundenübersicht dargestellten Kategorien.

Alle Kategorien, für die Sie die entsprechende Funktion aktiviert haben, werden Ihnen schließlich in der Kundenübersicht als separate Spalten angezeigt.